"Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts"

(Arthur Schopenhauer)

 

Stress, Hektik, Alltagstrubel, wer kennt das heute nicht. Viele Menschen - Erwachsene und Kinder - haben nicht mehr die Zeit sich mit Resilienz oder ihrem Körper zu beschäftigen. Genau das wäre aber wichtig um nachhaltig gesund zu werden oder zu bleiben. Medikamente allein reichen da meist nicht aus. Denn Gesundheit heißt in der naturheilkundlichen Denkweise nicht umsonst seit vielen Jahrhunderten, dass sich unser Körper, unsere Seele und unser Geist in einem inneren Gleichgewicht befinden.

 

Leiden Sie an:

Ich berate Sie gerne bezüglich der Sie betreffenden Themen und beantworte gerne Ihre Fragen. Es ist mir wichtig, dass Sie Ihren Körper verstehen und Ihr Gefühl für sich selbst wiederfinden oder bewahren können.

Mit einem auf Sie persönlich abgestimmten Therapiekonzept arbeiten wir gemeinsam daran, Ihr wertvollstes Gut zu bewahren oder die Aktivierung der Selbstheilungskräfte wiederherzustellen.

In meiner Praxis setze ich Naturheilverfahren wie z.B. Akupunktur, Bioresonanz, manuelle Verfahren, Pflanzenheilkunde und Homöopathie oder Schröpfen ein. Nicht zu vergessen sind Ernährung und Ordnungstherapie.

Vereinbaren Sie einen Termin und wir suchen gemeinsam nach den Gründen für Ihre Probleme und erarbeiten einen Therapieplan für Sie.

 

Für Ihre gesundheitlichen oder präventiven Angelegenheiten (auch Raucherentwöhnung) oder die Ihrer Familie, bin ich unter der Telefonnummer 08142 4222907 erreichbar und freue mich auf Sie.

 

Nehmen Sie sich ein wenig Zeit und besuchen mich auf meiner Website oder vereinbaren einen Termin. Meine Praxis befindet sich im Raum Fürstenfeldbruck, im Westen von München, ist zentral gelegen und gut zu erreichen z.B. von München (20 Min. vom Marienplatz, 10 Min. von München Pasing), Lochhausen, Aubing, Puchheim, Olching, Dachau, Eichenau und Fürstenfeldbruck...

 

          

Ihre Heilpraktikerin Sabine Dietlmeier

 

 

Fachverband Deutscher Heilpraktiker


Kommen Sie gesund durch die kalte Jahreszeit!

 

Wenn Sie oft erkältet sind oder jeden Infekt aufschnappen, dann sollten Sie einmal daran denken Ihr Immunsystem gezielt wieder aufzubauen.

Ich berate Sie gerne hierzu!

Vereinbaren Sie hier einen Termin.

 

fotolia, jefunne


fotolia, drubig-photo
fotolia, drubig-photo

Leiden Sie an Allergien und Heuschnupfen???

 

Beugen Sie vor und beginnen jetzt mit der Behandlung. Unterstützen Sie jetzt Ihr Immunsystem mit dem Aufbau einer intakten Darmflora. Dysbalancen oder Entzündungsprozesse auf der Darmschleimhaut sind oftmals die Basis zur Entwicklung von Allergien und Unverträglichkeiten.
In meiner Praxis  berate ich Sie gerne.

Vereinbaren Sie hier einen Termin.

 


Quelle: fotolia, foto_tech
Quelle: fotolia, foto_tech

Müde - Erschöpft - Leistungstief???

Das muß nicht sein!

 

Eisenmangel, alte virale oder bakterielle Belastungen, Schilddrüsendysfunktionen oder eine Schwäche der Nebennierenfunktion sind mögliche Ursachen für Erschöpfung und chronische Müdigkeit. Gerade letztere kommt in meiner Praxis relativ   häufig vor.          

                                         

Die Nebennieren produzieren Cortisol, unseren körpereigenen Entzündungshemmer und Taktgeber für unseren Tagesrhythmus. Z.B. durch dauerhaften, negativen Stress oder besonders tiefgreifende als traurig oder negativ empfundene Ereignisse wird die Nebenniere chronisch überlastet, bis sie ermüdet. Die Nebenniere kann nicht mehr ausreichend Cortisol produzieren. Dann spricht man von einer Nebennierenschwäche oder Adrenal Fatigue. Diese hat nichts mit der aus der Schulmedizin bekannten primären Nebenniereninsuffizienz, dem Morbus Addison, oder anderen schwerwiegenden Erkrankungen der Nebenniere zu tun und bleibt oft unerkannt. Sehr treffend beschrieben hat dieses Phänomen unserer Zeit Grundlos erschöpft? Nebennieren-Schwäche – das Stress-Syndrom des 21. Jahrhunderts. Was ist Cortisol-Mangel und wie können wir ihn heilen?"

 

Mögliche Symptome einer Nebennierenschwäche können chronische Müdigkeit, Erschöpfung bis hin zum Burnout, Allergien, Infektanfälligkeit oder Reizdarm sein, um nur einige zu nennen.

Der Nebennierenschwäche kommt man z.B. durch Laboruntersuchungen des Speichels durch spezialisierte Labors auf die Spur und kann dann gezielt angegangen werden.

 

Lassen Sie sich von mir beraten und vereinbaren Sie einen Termin.

 

 

 


Schwermetall-Testung in dieser Praxis

 

Über Nahrungsmittel, durch Einatmen oder berufliche Exposition z. B. gelangen Umweltgifte und toxische Schwermetalle in unseren Organismus, z.B. aus Blei aus Autoabgasen, Cadmium aus Zigarettenrauch oder Quecksilber aus Amalgamplomben.
Viele Erkrankungen werden in Zusammenhang mit Schwermetallbelastungen gebracht. Zudem kann eine Schwermetallbelastung eine Therapieblockade darstellen. Wenn also z.B. die Akupunktur oder die Homöopathie nicht den gewünschten Erfolg erzielt, kann das möglicherweise an einer Schwermetallbelastung liegen.
Lassen Sie sich rund um das Thema Schwermetallbelastung und zu Ausleitungsverfahren bzw. Detoxkuren beraten!

 


fotolia, destina
fotolia, destina

Bereitschaftsdienst


Akute Beschwerden kennen leider keine Feiertage....

Sollten Sie am Wochenende oder am Feiertag meine Hilfe benötigen, bin ich gerne für Sie da. Bitte sprechen Sie mir nach der Ansage meines Anrufbeantworters auf das Band. Ich höre diesen regelmäßig ab und melde mich umgehend bei Ihnen, bzw. bin auch mobil zu erreichen.

 


fotolia,  Jessmine
fotolia, Jessmine

Mein Gesundheitspartner:

www.huk.de

                                                     info@huk-coburg.de


Heilpraktiker
in Gröbenzell auf jameda
© Copyright 2014

Naturheilpraxis Sabine Dietlmeier

Microkinesitherapie - Traditionelle europäische Naturheilkunde - Akupunktur - Frauenheilkunde - Bioresonanztherapie

Sabine Dietlmeier, Heilpraktikerin | Kirchenstraße 7, 82194 Gröbenzell | Tel.: 08142 4222907 | Mobil: 0157 87280813 (Bereitschaftsdienst)

info@naturheilpraxis-dietlmeier.de