Heilpraktiker Homöopathie

 

 

Traditionelle europäische Naturheilkunde (TEN)

Die Lehre der traditionellen europäischen Naturheilkunde (TEN) geht auf die antike Denkweise der Vier-Elemente-Lehre, die über zweitausend Jahre die Basis der westlichen Medizin bildete, und führt diese fort. Bekannte Namen in diesem Zusammenhang sind Ärzte, Heiler und Philosophen wie z. B.  Hippokrates, Hildegard von Bingen, Paracelsus oder Hahnemann.
Die moderne TEN versteht sich begleitend oder ergänzend zur Schulmedizin, nicht in Konkurrenz zu dieser.
 
In der TEN wird davon ausgegangen, dass jeder Mensch aufgrund seiner vererbten Konstitution und der vererbten oder erworbenen Bereitschaft auf Umweltreize zu "antworten" an bestimmten Organsystemen reagieren bzw. erkranken (Disposition und Diathese) kann.
Ziel ist es akute und chronische Krankheiten eines Menschen unter Berücksichtigung der individuellen Konstitution, Disposition und Diathese zu behandeln. Der Mensch soll dabei auch durch Stärkung der Konstitution unterstützt werden, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Der Mensch wird dabei als Einheit von Körper, Seele und Geist betrachtet.
In meiner Praxis arbeite ich unter anderem mit ausleitendenden Verfahren wie Schröpfen, Baunscheidtieren und Blutegeltherapie.

Foto: fotolia, hjschneider

© Copyright 2014

 

Naturheilpraxis Sabine Dietlmeier

Microkinesitherapie - Traditionelle europäische Naturheilkunde - Akupunktur - Ganzheitliche Frauenheilkunde - Bioresonanztherapie

Sabine Dietlmeier, Heilpraktikerin | Kirchenstraße 7, 82194 Gröbenzell | Tel.: 08142 4222907 | Mobil: 0157 87280813 (Bereitschaftsdienst)

info@naturheilpraxis-dietlmeier.de