Ohrakupunktur nach Dr. Nogier

(Französische Schule)

 


 

Die Ohrakupunktur wird seit 1950 - zunächst durch Dr. Nogier -  systematisch erforscht. Er geht von der Annahme aus, dass alle Organe des Körpers am Ohr repräsentiert sind.

Man sucht organbezogene, ausgleichende oder übergeordnete Punkte nach Nogier an der Ohrmuschel, diese werden dann akupunktiert.

Die Ohrakupunktur kann auch sehr gut begleitend zur schulmedizinischen Behandlung eingesetzt werden.

© Copyright 2014

Naturheilpraxis Sabine Dietlmeier Gröbenzell

Microkinesitherapie und ISBT Bowentherapie - Traditionelle europäische Naturheilkunde - Ohrakupunktur - Ganzheitliche Frauenheilkunde - Bioresonanztherapie

Sabine Dietlmeier, Heilpraktikerin | Kirchenstraße 7, 82194 Gröbenzell | Tel.: 08142 4222907 | Mobil: 0157 87280813 (Bereitschaftsdienst)

info@naturheilpraxis-dietlmeier.de